Verlag


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00aab0d/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Autoren


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00aab0d/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99

Glanninger, Peter

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

glanninger_peter

 

Geboren 1962 in Niederösterreich, 15 Jahre lang Polizist in Wien, Matura an einem Abendgymnasium, studierte Geschichte, Politikwissenschaften und Publizistik. Danach Wechsel ins Innenministerium.

Peter Glanninger beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Themen, darunter auch Rechtsextremismus. Dazu publizierte er zuletzt "Rassismus und Rechtsextremismus" (Peter Lang Verlag 2009).

Nun schrieb Peter Glanninger seinen ersten Roman, weil er "endlich einmal etwas Fiktives schreiben wollte." Und weil ein Polizist immer ein Polizist bleibt, wurde sein Debut ein Kriminalroman.

In seiner Freizeit treibt es ihn auf die Berge. Die Gipfel ersteigt er nicht aus sportlichen Gründen, sie sind für ihn Meditations- und Erlebnisräume. "Schreiben ist wie Bergsteigen. Immer eine Herausforderung, anstrengend und mühsam, und oft muss man sich dabei selbst überwinden. Aber wenn man auf dem Gipfel steht, ist es ein großartiges Erlebnis. Und beim Abstieg überlegt man schon, auf welchen Berg man als nächstes geht..."

Publikationen in der edition moKKa

* Verdacht auf Fremdverschulden, 2012



Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.