Verlag


Warning: Parameter 1 to modMainMenuHelper::buildXML() expected to be a reference, value given in /www/htdocs/w00aab0d/libraries/joomla/cache/handler/callback.php on line 99
Info: Ihr Browser akzeptiert keine sog. Cookies. Um Produkte in den Warenkorb legen zu können und zu bestellen muss ein Cookie von dieser Seite angenommen werden.
E-Mail
Bücher arrow Die Muschel


Die Muschel
größeres Bild anzeigen


Die Muschel

( Franz Kabelka )
€ 18,50 (inkl. 10 % MwSt.)


Die Muschel
Geschichten von Reisen und Zeitreisen

von Franz Kabelka

ISBN 978-3-902693-47-1
190 Seiten, gebunden
€ 18,50

____________________________________________

Informationen zum Buch

„Die Muschel“ besteht einerseits aus böhmischen Miniaturen, andererseits aus Erzählungen von fünf Inseln. Diese umspannen – wie die Ringe eines Schneckenhauses – das Gestern, Heute und Morgen, reichen von Griechenland bis Lateinamerika.

Ein routinierter Griechenlandurlaub wird plötzlich zum Abenteuer, ein amerikanischer Schriftsteller, lebend in einer zerschmetterten Zukunftsvision der Erde, sucht nach Antworten und alltägliche Ereignisse nehmen eine packende Wendung: Ein schwer zynischer Tourist, der seine gleichmütige, sture Art des Urlaubens zur Disziplin erhoben hat und sich über gewöhnlichen Reisenden erhaben sieht, entdeckt seine Liebe zum Schnorcheln, zur Natur und kann auf einmal wieder staunen und ehrlich genießen – doch als er eine wunderschönes Muschel samt Bewohnerin findet, weiß er nicht, was er tun soll: Am Leben lassen oder töten, den Meeresbewohnern Dank zollen für die beobachteten Wunder oder dem egoistischen Trieb des Sammelns und Präsentierens nachgeben.

Der New Yorker Ed Morgan wiederum entdeckt in einem Laden für antiquierte Medien – damit sind technische Geräte aus den 2010er-Jahren gemeint – ein Diktiergerät. Auf diesem befinden sich Interviews aus 2012 die im State 52, damals noch als Kuba bekannt, aufgenommen wurden. Ed möchte mehr wissen und reist in State 52 ein, wo alles ganz anders ist als noch vor 25 Jahren. Während dieser Reise wird eine zerstörte Erde mit verseuchten, verschmutzten Weltmeeren gezeigt, in der alles dem Kapitalismus anheim gefallen ist und die Befürchtungen unserer Zeit sich bewahrheitet haben.

An die Geschichten von Reisen und Zeitreisen schließen sich böhmische Miniaturen. Diese drehen sich um die Erlebnisse des Autors selbst: die Gespräche mit einem alten Antiquar stimmen sowohl Erzähler als auch Leser nachdenklich, die Episode mit einem jugendlichen Tischnachbarn im Gasthaus und seinen elektrofeindlichen Anwandlungen bringen den Leser zum Grinsen – genauso wie der Bericht über die Vorfreude auf ein schlussendlich widerwärtiges Hendl und den eingebildeten Konsequenzen aus dessen Genuss.

Der Einfallsreichtum sowie das sprachliche Geschick des Autors lassen jeden Gourmetleser satt und hochzufrieden zurück: Scheinbar alltägliche, flache Charaktere erhalten mit gezielten Worten Tiefe und Vielschichtigkeit, kreative Metaphern verhelfen den Geschichten zu noch mehr Bilderreichtum, die Dialoge betören mit ihrer Natürlichkeit und die Monologe sind ausdrucksstark. So schließen sich Geschichten des (Zeit-)Reisens und böhmische Miniaturen zu einem amüsanten, mitunter bizarr-exotischen und auch gedankenvoll stimmenden Ganzen zusammen.

 


Verfügbarkeit

Lieferzeit:

lieferbar







ADA – Bibliothek der Frauen (2)

Fe.Re.Es. – Feuilletons. Reportagen. Essays (2)

Austria as it is – Österreich wie es ist (2)

Literatur (8)

Wiener Reportagen (4)

Zeitgeschichte (11)

Führungen, Wanderungen, Reisen (4)

Kulinarik (3)

moKKa crime (5)