• Edition Mokka

Erstausstrahlung von „Vom Pioniergeist zur Sommerfrische“ mit Dr. Lisa Fischer

Ganz einfach von der Couch aus das Schwarzatal erkunden. Das geht am 15. Dezember um 16 Uhr auf ORF 2.


Der Dokumentarfilm „Vom Pioniergeist zur Sommerfrische“ setzt sich mit der Geschichte des Schwarzatals auseinander.

Ein goldenes Zeitalter begann für das Schwarzatal mit der Inbetriebnahme der Semmeringbahn im Jahre 1854. Kaiser Franz Joseph kam, der Adel, das Bürgertum und die literarische Bohème folgten. Es entstanden Traumschlösser, Prachtvillen und Grandhotels. Die Sommerfrische war geboren, die heute eine Renaissance erfährt.

Die Kulturhistorikerin Lisa Fischer begleitet uns auf unserer Entdeckungsreise.

Auf den Spuren vergangener Pracht erkunden wir ein Loire-Schloss an der Schwarza, die architektonische und technische Meisterleistung der Semmeringbahn und treffen Menschen, die mit diesem Erbe leben.


Die Schauplätze des Films sind Payerbach, Reichenau, Gloggnitz, der Semmering und die Rax. Eine Vinothek im größten Viadukt der Bahn, das „Vinodukt“ , der Kultursommer Semmering im legendären Südbahnhotel, die Speckbacherhütte am Kreuzberg, das Wiener Wasser aus den Quellschutzgebieten von Rax und Schneeberg, das Schaubergwerk Grillenberg aus dem Jahre 1791, das Wander- und AusflugsparadiesRaxalpe, das Historische Postamt in Küb, das Rennermuseum in Gloggnitz und die schmalspurige Höllentalbahn schlagen eine Brücke aus der Vergangenheit in die Gegenwart.


Dr. Lisa Fischer ist Expertin für die Historie des Schwarzatals, ihr Wissen hat sie in ihrem Werk „Liebe im Grünen“ verarbeitet.

4 Ansichten

​FOLLOW US

  • Wix Facebook page

© 2019 by Edition MoKKa

E-Mail: office@edition-mokka.eu

Gersthofer Straße 135/7/12
1180 Wien