In diesem liebevoll recherchierten Buch findet man viele Praterperlen, die nirgendwo sonst zu finden sind: Wie hätte der Prater Vorplatz in der Originalgestaltung der Designer aussehen sollen? Wie veränderte sich der Prater im Zweiten Weltkrieg? Wieso lieben die Wiener ihre Geisterbahnen so sehr und was hat es mit der Geschichte der Grottenbahnen auf sich?

Überhaupt: Was geschah mit den weltberühmten Wachsfiguren aus Präuschers Panoptikum? Sie haben eine besonders aufregende Geschichte hinter sich, die mithilfe von Zeitzeugen-Interviews nachverfolgt wird. Ein Zwischenspiel im Prater „Sexmuseum“ war da noch lange nicht der Gipfel der Seltsamkeiten!

Mit zahlreichen einmaligen Bildern und erstaunlichen Fakten ergibt sich so ein schillerndes, lebendiges Bild des Wiener Praters. Wie kaum eine zweite Publikation wird dieser Band der Einzigartigkeit des wilden Wiener Vergnügungsortes gerecht!

 

von Marcello La Speranza

Den Wurschtl kann keiner derschlagen, Bd. 1

Artikelnummer: 978-3-902693-65-5
€18.50Preis

    ​FOLLOW US

    • Wix Facebook page

    © 2019 by Edition MoKKa

    E-Mail: office@edition-mokka.eu

    Gersthofer Straße 135/7/12
    1180 Wien