„Liebesgeschichten sind meistens geprägt von Höhen und Tiefen.“ Mit diesen Worten eröffnet Lisa Fischer ihr Werk und spinnt die kulturhistorisch bedeutsame Region von Schwarzatal und Semmering in eine poetische Metapher ein. „Gleich einem Höhenrausch entwickeln sie sich zur leidenschaftlichen Amour fou oder flanieren als lockere Liebelei durch die ebene Landschaft.“ Nicht nur die emotionalen Abenteuer von Adeligen, Bürgerlichen oder der kunstbeflissenen Bohème, von Mäzeninnen und Alpinistinnen werden erkundet, sondern auch die Landschaft selbst und ihre Bauwerke. In ihnen blüht fern der Stadt, in der anregenden Peripherie, die Liebe zur Kunst, Wissenschaft und Politik und hinterläßt mannigfaltige Produkte. So entstehen in jenem kreativen Milieu einer Naturlandschaft bedeutsame literarische, musikalische oder architektonische Werke. Personen verbinden sich über ihre turbulenten Liebesgeschichten hinaus durch eine gemeinsame und kulturschaffende Passion zu einem dichten Netzwerk und formen darin kreative Milieus.

 

In dieser wissenschaftlich detaillierten und dennoch poetischen Aufbereitung werden sie wiederentdeckt. Ihre Refugien können als historische Schlösser, noble Hotels, exklusive Landhäuser, inspirierende Skulpturengärten oder musikklingende Berghütten besucht, Privathäuser und ihre kunstschaffenden Geschichten erlesen und durch eine beeindruckende Fotoschiene bewundert werden. Dort wo die Hektik der Stadt Pause macht, eröffnet die historische Sommerfrische in ihrer Neudeutung das Fenster zum innovativen Impuls der Gegenwart und läßt ihn inspirierend in die Zukunft fließen. Eine überzeugende Liebeserklärung an das Schwarzatal, das historische Gedächtnis und den aktiven Müßiggang mit seinen kulturellen Schöpfungen.

 

Text von Lisa Fischer

Fotos von Pedro Salvadore

Liebe im Grünen

Artikelnummer: 978-3-902693-49-5
€37.00Preis

    ​FOLLOW US

    • Wix Facebook page

    © 2019 by Edition MoKKa

    E-Mail: office@edition-mokka.eu

    Gersthofer Straße 135/7/12
    1180 Wien